Caudalie

Bärentraube (Arctostaphylos Uva-ursi)



inkl. 10% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Bitte wählen Sie:

Packungsgröße




Anzahl:


Geschichte:

Der Name dieses immergrünen, weit verzweigten Strauchs leitet sich davon ab, dass Bären seine kleinen Früchte besonders gerne fressen (der lateinische Name Uva-ursi bedeutet dasselbe).

 

Eigenschaften:

Die Bärentraube sieht der Preiselbeere ähnlich. Sie wächst im nördlichen Europa auf Moorboden, im Heideland sowie in den alpinen Wäldern der Alpen. Die roten Beeren schmecken eher mehlig und trocken. Zu medizinischen Zwecken werden die Blätter verwendet, die mehrere Stoffe enthalten, die antispetisch auf die Harnwege wirken. Der Hauptinhaltsstoff Arbutin wird erst im Urin zu antibakteriellen Substanzen umgewandelt. Die Heilreaktion erkennt man an der Braunfärbung des Harns bzw. am Nachlassen der Schmnerzen. Dann sollte man die anwendung beenden.

 

Indikation:

Chronische Blasenentzündung und Urinverhalten, Kolibazillose, krankhaftes Harnlassen, Harngrieß, Nierensteine, Nierenentzündung, Empfindlichkeit des Nieren-Blasensystems.



Caudalie